... über uns


Bei unserem ersten Besuch 2012 auf Curacao hatten wir uns gleich in die Insel verliebt. In der Zeit danach und auch bei den nächsten Urlauben auf Curacao reifte auch der Wunsch, sich später ( leider müssen wir noch etwas arbeiten ) auf Curacao niederzulassen. Im Sommer 2014 studierten wir ( gefühlt ) alle Webseiten der Immobilienmakler auf Curacao und fanden auch vier Häuser, die in die engere Wahl kamen. Diese wollten wir uns im Oktober 2014 anschauen. Soweit der Plan.

 

 Doch es kam ganz anders.

 

Durch unser Hobby, das Tauchen, sind wir bei Fahrten zu den Tauchplätzen schon viel auf der Insel herum gekommen. Für unseren Urlaub im Oktober 2014 hatten wir uns den Villapark Fontein als Urlaubsdomizil ausgesucht, weil er auf halber Strecke zwischen Willemstad und Westpunt liegt und somit der ideale Ausgangspunkt für Taucher ist.

 

 

Am ersten Abend im Villapark Fontein machten wir gleich eine Rundfahrt und entdeckten dieses Schild. 

Urlaub auf Curacao

 

Bereits für den nächsten Tag vereinbarten wir einen Termin mit dem Verkäufer des Hauses. 

 

Carlo schloss die Eingangstür des Hauses auf und wir wussten:

 

 

 

 Das ist genau das , was wir gesucht hatten.

 

 

 

Seit November 2014 sind wir nun stolze Besitzer des CAS IGUANA.

 

 

Namensgeber für unser Haus war einmal seine grüne Farbe und zum Zweiten die häufig auf der Insel anzutreffenden Leguane. CAS IGUANA ist Papiamentu und bedeutet somit Haus Leguan.


Im April 2016 trafen wir uns auf der Terrasse des CAS IGUANA mit Carlo, dem ehemaligen Besitzer unseres Hauses. Im Laufe des Gesprächs fragte er uns, ob wir nicht auch Interesse am Nachbarhaus hätten, das ebenfalls ihm gehört. Das war natürlich eine Hausnummer. Im Urlaub, so ganz nebenbei und "ungeplant" ein 2. Haus auf Curacao zu kaufen. Carlo übergab uns ein Bündel mit den Hausschlüsseln, sodass wir uns alles in Ruhe anschauen konnten. Bei weiteren Treffen mit Carlo und nach vielen Emails unterbreitete er uns ein sehr gutes Angebot, das wir nicht ablehnen konnten.

 

Seit Juni 2016 sind wir nun auch stolze Besitzer des CAS BON BINI.