Multifunktionsschal oder Schlauchschal als Alltagsmaske

 

Was viele Menschen nicht wissen: Eine Alltagsmaske verhindert nicht, dass wir uns selbst mit einem Virus, wie dem SARS-CoV-2 infizieren. Es geht viel mehr um den Fremdschutz. Wer eine Alltagsmaske trägt, verhindert zu einem gewissen Grad, dass er Mitmenschen mit dem Corona-Virus ansteckt, da die Tröpfchen beim Niesen oder Husten zu einem gewissen Teil abgefangen werden.

 

Das hat auch einen weiteren positiven Nebeneffekt: Wer eine Alltagsmaske trägt, hat automatisch ein Bewusstsein dafür, sich mit einer gewissen Vorsicht in der Öffentlichkeit zu bewegen, beispielsweise beim Einkaufen. Zudem fassen sich Menschen mit Alltagsmaske auch weniger häufig ins Gesicht.

 

Demzufolge kann auch schon ein Halstuch, ein Schal oder ein Schlauchtuch einen solchen Effekt erzielen - aber auch selbstgenähte Masken, die vielerorts in Initiativen gefertigt werden. 

 

Grundsätzlich schadet es aber derzeit nicht eine Alltagsmaske zu tragen, bzw. ist teilweise vorgeschrieben - vor allem, wenn im ÖPNV oder beim Einkaufen. Das kann eine selbstgenähte Maske aus Stoff oder ein Multifunktions - Schal, wie dieser sein.

 

Aber trotzdem Abstand halten und das regelmäßige und gründlichem Händewaschen nicht vergessen.  

 

Selbstverständlich kann man das Schlauchtuch auch als Schal, Stirnband oder Kopftuch verwenden.

 

 

 Solange der Vorrat reicht. Aktuell noch 33 Stück

 

Bestellformular - Multifunktions - Schal 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine eMail mit unserer Bankverbindung.

Nach Eingang Ihrer Überweisung schicken wir Ihnen den / die Multifunktions Schal(s) zu.