Corona - Update vom 29.07.2020

Neueste NEWS

Coronavirus auf Curacao - Regierungsankündigungen

29. Juli 2020 um 9:00 Uhr AST


 

Die Regierung hat eine aktualisierte Liste sicherer Länder veröffentlicht. Dies betrifft Länder, die als Gebiete mit geringem Risiko und als Gebiete mit mittlerem Risiko ausgewiesen sind. 

 

Reisende aus diesen Ländern müssen auf Curaçao nicht in die obligatorische Quarantäne gehen. Sie sind jedoch verpflichtet, einen PCR-Test durchzuführen ( bei mittlerem Risiko ) und eine Passagierlokalisierungskarte auszufüllen.

 

Reisende aus diesen Ländern mit geringem Risiko müssen eine Passagierlokalisierungskarte auszufüllen.

 

Sint Maarten wurde von der neuen Liste gestrichen, so dass die Grenzen zu dieser Insel grundsätzlich geschlossen sind. Spanien ist auch von der Liste.

 

Taiwan und Uruguay wurden als Länder mit mittlerem Risiko hinzugefügt. Zu dieser Gruppe gehören auch noch die Niederlande.

 

Länder mit mittlerem Risiko

Belgien

Kanada

China

Kuba

Dänemark

Deutschland

Frankreich

Griechenland

Guyana

Ungarn

Hongkong

Niederlande

Norwegen

Österreich

Italien

Taiwan

Tschechische Republik

Turks & Caicos

Vereinigtes Königreich

Schweiz

 

 

 

Länder mit geringem Risiko

Anguilla

Antigua & Barbuda

Aruba **

Bahamas

Barbados

Bermuda

Bonaire

Kaimaninseln

Dominica

Grenada

Guadeloupe

Jamaika

Martinique

Montserrat

St. Eustatius

Saba

St. Barthelemy

St. Kitts & Nevis

St. Lucia

Trinidad & Tobago

St. Vincent & Grenadinen

Britische Jungferninseln

 

* Diese Liste kann basierend auf den neuesten COVID-19-Entwicklungen in jedem Land geändert werden.

* Der Status kann sich ändern, wenn sie ihre Grenzen für Hochrisikoländer öffnen.

Passagiere aus nicht aufgeführten Ländern müssen bei ihrer Ankunft in Curaçao eine obligatorische 14-tägige Quarantäne einhalten.

Besuchen Sie  www.dicardcuracao.com  für das digitale Portal für Passagiere, die nach Curaçao reisen.