Corona Reisehinweis oder Reisewarnung für Curacao?

Was ist der Unterschied zwischen Reisehinweis und Reisewarnung?

Die weltweite Reisewarnung wurde zum 15. Juni 2020 für die meisten EU-Mitgliedsstaaten, den Schengen-Raum und Großbritannien aufgehoben. Für andere Länder gilt sie vorerst bis einschließlich 31. August 2020. Was bedeutet das für meinen Urlaub auf Curacao?

 

Corona-urlaub-curacao-vakantie-ferienhaus-karibik

Reisehinweis

Reisehinweise enthalten Informationen unter anderem über die Einreisebestimmungen eines Landes, medizinische Hinweise, straf- oder zollrechtliche Besonderheiten. Sie werden durch das Auswärtige Amt regelmäßig überprüft und aktualisiert.

 

Sicherheitshinweis

Sicherheitshinweise machen auf besondere Risiken für Reisende und im Ausland lebende Deutsche aufmerksam. Sie können die Empfehlung enthalten, auf Reisen zu verzichten oder sie einzuschränken.

Gegebenenfalls wird von nicht unbedingt erforderlichen oder allen Reisen abgeraten. Auch die Sicherheitshinweise werden regelmäßig durch das Auswärtige Amt überprüft und aktualisiert.

 

Reisewarnung

Reisewarnungen enthalten einen dringenden Appell des Auswärtigen Amts, Reisen in ein Land oder in eine Region eines Landes zu unterlassen. Sie werden nur dann ausgesprochen, wenn aufgrund einer akuten Gefahr für Leib und Leben vor Reisen in ein Land oder in eine bestimmte Region eines Landes gewarnt werden muss. Eine Reisewarnung wird nur selten ausgesprochen. Deutsche, die in diesem Land leben, werden gegebenenfalls zur Ausreise aufgefordert.

 

Eine Reisewarnung ist ein dringender Appell, entsprechende Reisen soweit wie möglich zu vermeiden. Sie stellt aber kein Verbot dar. Letztlich steht es Reisenden frei, selbstständig über ihre Reisen zu entscheiden. 

 

Die Einreise nach Curacao ist unter Einhaltung entsprechender Vorgaben seit 01. Juli 2020 wieder möglich.

KLM fliegt täglich, sodass auch eine Rückkehr aus dem Urlaub sichergestellt ist. Das war auch bereits im März 2020 so.

Wir persönlich halten die Reisewarnung für Curacao für überzogen, da Curacao sehr wenige Coronafälle hat und alle Reisenden einen negativen Coronatest vor der Abreise nachweisen müssen.

Wir hoffen, dass die Reisewarnung für Curacao Ende August wieder aufgehoben wird, sodass die Reisenden nicht mehr verunsichert sind.

 

Wer ein Ferienhaus auf Curacao mietet, lebt auf Grund des warmen Klimas meist draußen, man hat seinen eigenen Pool, es gibt kein Gedränge am Buffet und Menschenansammlungen kann man ganz leicht meiden.