Homeoffice oder Mobileoffice auf Curacao in der Karibik

Dort, wo ein Urlaub paradiesisch wäre, kann man sicherlich auch gut arbeiten.

Wie wäre es mit „Homeoffice oder Mobileoffice auf Curacao?"

 

 

Bei der Einreise nach Curacao gibt es keine Quarantäne. Es ist lediglich ein negativer PCR-Test erforderlich. 

 

Nach der Arbeit geht es an den hauseigenen Pool oder den Strand.

 

 

urlaub-curacao-karibik-homeoffice-mobileoffice-ferienhaus-pool

Die Regierung von Curacao hat am 08.02.2021 das Programm "At home in Curacao: convenient working and living" oder "Zu Hause auf Curacao: bequemes Arbeiten und Leben" gestartet. 

 

Die Idee ist, Touristen, die ein halbes Jahr auf Curacao leben möchten, den roten Teppich auszurollen. 

Die sind z.B. die digitalen Nomaden und "remote workers".

Neben den Menschen, die digital arbeiten können, kann es auch jemand sein, der dem kalten Wetter im eigenen Land entfliehen möchte und den Winter au der Insel verbringen will.

Die Insel hat alles , was benötigt wird - eine gute Infrastruktur des Internets, ein zuverlässiges Bank- und Rechtssystem, eine sicher Lage außerhalb der Hurrikanzone und natürlich tropisches Klima.

Die digitale Anmeldung erfolgt in Englisch, Spanisch oder Niederländisch. Dazu benötigt man eine Kopie des Reisepasses, eine Gesundheitsbescheinigung, eine Krankenversicherung und einen Nachweis, dass man über die finanziellen Mittel für den Aufenthalt verfügt.

Man kann dann 6 Monate auf der Insel leben und digital arbeiten mit der Möglichkeit einer Verlängerung um weitere 6 Monate. Eine Arbeitserlaubnis wird dazu nicht benötigt.

 

Selbstverständlich kann man auch einen ganz normalen,

entspannten Urlaub auf Curacao verbringen.

➡️ CAS IGUANA  🏠

➡️ 110 m2 

➡️ max. 4 Personen

➡️ 2 Schlafzimmer

➡️ Klima in den Schlafzimmern

➡️ 1 Bad

➡️ Wohnzimmer 🔥

➡️ Garten 🏡

➡️ Pool

➡️ WIFI

 

➡️ CAS IGUANA  🏠

➡️ 125 m2 

➡️ max. 6 Personen

➡️ 3 Schlafzimmer

➡️ Klima in den Schlafzimmern

➡️ 2 Bäder

➡️ Wohnzimmer 🔥

➡️ Garten 🏡

➡️ Pool

➡️ WIFI